Unsere orthopädischen Schuhe sind modern

Natürlich brauchen Menschen mit einer Behinderung im Fußbereich passende Schuhe und jeder orthopädische Schuh ist auf seine Weise ein Kunstwerk. Wer aber je einen wirklich guten Massschuh in den Händen hatte, der weiß: Schuhe können mehr sein, als Werkzeuge, die uns beim Gehen behilflich sind.

Viele Beschwerden entstehen durch Haltungsschäden und unzweckmässiges Schuhwerk und können durch formschöne und funktionsgerechte Versorgung ausgeglichen bzw. beseitigt werden. Vielen dürfte noch unbekannt sein, dass an normalen Konfektionsschuhen Veränderungen vorgenommen werden können, die wir Fachleute als “Orthopädische Schuhzurichtung” bezeichnen.

Eine andere orthopädische Schuhzurichtung ist die einseitige Schuherhöhung, die bei unterschiedlichen Beinlängen verordnet wird. Weiterhin gehören zu den vielfältigen Möglichkeiten der orthopädischen Schuhzurichtungen:

  • Weichpolsterungen
  • Pufferabsätze
  • Schuh-Außenranderhöhungen
  • Ballenrollen und vieles mehr

Helfen Ihnen weder Einlagen noch Schuhzurichtungen, so besteht die Möglichkeit einer individuellen und funktionsgerechten Anfertigung von orthopädischen Maßschuhen nach fachärztlicher Verordnung. Sie können hierbei anhand von Abbildungen an der Schaftgestaltung teilhaben und somit Ihren Schuh mitgestalten. Orthopädische Maßschuhe müssen nicht immer die altbewährten “Opa-und Omaschuhe” in schwarz oder braun sein.

Comments are closed.